Sprachaufnahmen mit professionellen Sprechern

6 wichtige Elemente für Sprachaufnahmen

Sprache steht im Filmton in der Hierarchie an vorderster Stelle.

Den richtigen Ton zu finden und einen Text lebendig, interessant und passend zum Produkt klingen zu lassen, ist eine Kunst!

Glaubwürdig, seriös, positiv, werblich und sachlich sind hier nur einige Schlagworte für Sprechstile, welche kombiniert und in der richtigen Stimmlage einen Text erst authentisch werden lassen und helfen, Ihre Botschaft glaubwürdig und hochwertig zu vermitteln.

Für eine Sprachproduktion mit Profi-Sprechern gibt es im Wesentlichen 6 wichtige Dinge zu beachten:

  • die passende Stimme für das Produkt
  • eine gute Sprachaufnahme mit hochwertigem Mikrofon und Sprecherkabine
  • eine flexibel, schnell agierende und motivierende Sprachregie, damit während der Aufnahme alle relevanten Takes mit der richtigen Betonung eingefangen werden und die Information im Endprodukt glaubwürdig transportiert wird. Eine Eigenheit der Sprache ist es, dass jeder von uns sofort hört, ob etwas nicht ernst gemeint, lustlos, unmotiviert, unpassend, übertrieben oder unglaubwürdig gesprochen wurde. Nicht selten verschenken hier unerfahrene Produzenten einen nicht unerheblichen Teil der Glaubwürdigkeit ihrer Botschaft. Der Profi-Sprecher muss in die richtige Stimmung und zur gewünschten Betonung des Textes hingeführt werden
  • die Zusammenstellung und die Auswahl der besten Takes
  • die Bereinigung von Artefakten und Klicks und sowie eine professionelle Nachbearbeitung mit EQ, Kompression und Mastering, damit sich die Stimme wie ein professioneller Sprecher anhört
  • die Integration der Stimme in die Tonmischung im richtigen Verhältnis zu weiteren Tönen wie Musik und Sound FX sowie die Ausspielung des finalen Mixes mit den korrekten Pegeln zur Veröffentlichung für das entsprechende Medium (Messefilm, You Tube, App, Game, TV etc.).

Hören Sie doch einfach selbst:

Original Sprecheraufnahme – unbearbeitet

  • Reine Aufnahme in einer Profi-Sprecherkabine
  • Der Ton klingt trocken, aber zu dumpf
  • Es fehlt die Durchsetzungskraft

Sprecheraufnahme mit

  • EQ
  • Kompression
  • Mastering
  • Das Ergebnis klingt wie eine Profi-Sprecheraufnahme

Sprecheraufnahme im finalen Mix

  • Die Stimme ist mit Audio Post Production integriert
  • Sprache, Musik und Soundeffekte bilden eine Einheit
  • Das Ergebnis bewegt sich auf Profi-Niveau